Wanderreiten im Nationalpark Kalkalpen (Österreich)

In den Ohren das taktmäßige Stampfen der Hufe, vor den Augen eine Landschaft zum Verlieben. Im und um den Nationalpark Kalkalpen präsentiert sich das jüngste touristische Angebot für Reiten und Fahren in Österreich – das Pferdeland Nationalpark Kalkalpen.

Das neue Reit- und Fahrkompetenzzentrum im südlichen Oberösterreich birgt nicht nur ein Paradies an gut 300 km markierten Reitwegen, sondern trumpft auch mit einer einmaligen Landschaftskulisse auf. Von flachen, hügeligen Reit- und Fahrwegen im Alpenvorland, bis hin zum einzigartigen Reiterlebnis im Nationalpark oder einem Ritt zum Gipfelkreuz – Naturgenuss in vollen Zügen lautet die Devise für Reiter, Fahrer und all jene, die es gerne werden möchten.

Ein besonderes Highlight sind beispielsweise geführte Wanderritte zu ausgesuchten Plätzen im Nationalpark, die nur mit geschulten Reitführern angeritten werden können. Das größte noch unbesiedelte Waldgebiet Österreichs mit naturnahen Wäldern, aussichtsreichen Berggipfeln, verborgenen Schluchten und unberührten Bergbächen, lässt sich so am intensivsten erleben. Neben dem breit gefächerten Wanderrittangebot punktet das Pferdeland aber auch in den Rubriken Westernreiten, Reiten lernen (Klassisch wie Western), Therapeutisches Reiten, Kutschenfahrten, Einstellbetriebe und Pferdezucht. Somit bietet sich nicht nur sattelfesten Reitern ab sofort ein maßgeschneidertes Angebot, sondern auch Anfängern und Kindern, die mehr erleben wollen. Ob Singles, Familien oder Freundesgruppen, spannende Urlaubserlebnisse mit Erinnerungsfaktor sind garantiert.

Insgesamt 7 Zielszenen und gut 30 Betriebe haben sich dem neuen Kompetenzzentrum in Sachen Pferd angeschlossen. Etliche Reiterhöfe und reiterfreundliche Betriebe wie auch Hütten bieten Unterkunft und Verpflegung für Pferd wie Reiter. Ob mit dem eigenen oder einem Leihpferd – grenzenlose Freiheit im Sattel, fernab von Stress und Hektik, steht hier im Vordergrund. Also einsteigen, aufsatteln, anspannen und pure Wildnis auf vier Hufen erleben! Sämtliche Informationen zum Pferdeland Nationalpark Kalkalpen wurden übrigens in einer eigens gestalteten Broschüre zusammengefasst.

Auch unter www.pferdeland-nationalpark.at findet man detaillierte Informationen rund um die neue Pferdewelt im und um den Nationalpark Kalkalpen.

 
 
Anzeigen


  Ampascachi


  Boeckmann


  Fischer