Anatomie verstehen - besser reiten

So viele Bücher gibt es schon zum Thema "Besser reiten", "richtig gymnastizieren" und und und. Doch Gillian Higins hat mit ihrem Buch das Thema endlich einmal von einer ganz anderen, spannenden Seite aufgerollt. "Horses inside out" heißt ihr Programm, mit dem sie mittlerweile in ganz Europa unterwegs und erfolgreich ist. Dabei zeichnet sie Knochen und Muskeln des Pferdes direkt auf sein Fell und macht so Zusammenhänge und Bewegungsabläufe nicht nur verständlich, sondern sichtbar.

Dieses Buch macht einfach nur Spaß, ist toll anzusehen und dabei auch noch lehrreich. Denn mal ehrlich: Wir alle haben die Anatomie des Pferdes bestimmt schon einmal irgendwann gelernt, aber wer könnte noch so genau sagen, wo das Lumbosakralgelenk sitzt? Ich konnte es jedenfalls vor dem Lesen dieses Buches nicht. Dass dieses Gelenk aber nicht gerade unwichtig für die Biegsamkeit meines Pferdes ist, habe ich aus dem Buch gelernt. Und auch warum. Und noch viel mehr.

Fazit: Ein absolut empfehlenswertes Buch, ein tolles Geschenk und endlich mal was Neues im Bereich der Pferdeliteratur! (hg)


Kurzbeschreibung des Verlages:

So anschaulich war Anatomie noch nie: Gillian Higgins malt Knochen und Muskeln direkt auf das Fell des Pferdes und macht damit Bewegungsabläufe sichtbar und nachvollziehbar. So demonstriert sie am lebenden Objekt die Funktionsweise des Skeletts und klärt über mögliche Ursachen tierischer Beschwerden auf.

In ihrem Buch Anatomie verstehen, besser reiten vermittelt sie die biomechanischen Grundlagen der Pferdebewegung und zeigt anhand praktischer Übungen zum Aufbau der Muskulatur, wie das Pferd in einem optimalen und gesundheitsfördernden Zustand gehalten und geritten werden kann.

Alle Bodypaintings, die im Buch zu sehen sind, wurden von der Autorin erstellt. Und keine Angst: Die verwendete Farbe ist wasserlöslich und für Pferde absolut unschädlich!

Gillian Higgins, Vielseitigkeitsreiterin und Physiotherapeutin, hat bereits zahlreiche Pferde von Spitzensportlern behandelt. Neben der Arbeit in ihrer Praxis hält sie Seminare und Vorlesungen. Die Reaktionen auf ihren Anatomiekurs „Horses Inside Out“ sind überwältigend. Auf anschauliche Weise erklärt sie Reitern, Trainern und Tiermedizin-Studenten, was aus anatomischer Sicht beim Reiten abläuft.

Anatomie verstehen - besser reiten
Gillian Higgins, KOSMOS 2010, 160 Seiten, 24,90 EUR


Dieses Buch weiterempfehlen

 
 
Anzeigen


  Ampascachi


  Boeckmann


  Fischer