In eigener Sache

Der Frühling kommt zurück und wir mit ihm

Das alte, neue Team des WanderreiterMagazins: Heike und Martin Gruber. Ein Bild ohne Pferde, weil wir tatsächlich nie gemeinsam auf dem Bild sind, wenn wir zusammen reiten, weil einer ja das Foto machen muss :-)

Es wird Frühling! Ein guter Zeitpunkt, nicht nur, um mit dem Training für die kommende Wanderreitsaison zu starten, sondern auch, um das WanderreiterMagazin aus seinem Dornröschenschlaf zu wecken.

Nach ziemlich genau vier Jahren kehren wir, die Gründer des WanderreiterMagazins Heike und Martin Gruber, als Herausgeber zurück. Wir freuen uns schon sehr auf bekannte und neue Gesichter, auf all die schönen Geschichten rund um das Reisen zu Pferd und natürlich auf Euch, unsere Leserinnen und Leser!

Anna und Ilja van de Kasteele haben sich schweren Herzens dafür entschieden, das WanderreiterMagazin wieder an uns abzugeben. Die beiden haben in den letzten Jahren erfolgreich einen eigenen Wanderreitbetrieb aufgebaut, dem sie sich mit vollem Engagement widmen wollen, und – so viel dürfen wir an dieser Stelle bestimmt verraten – sie werden sich demnächst auch noch um eine kleine zukünftige Wanderreiterin oder einen kleinen zukünftigen Wanderreiter kümmern. Wir wünschen Anna und Ilja dafür das allerbeste und viel Freude und Glück in dem nun kommenden neuen Lebensabschnitt!

Auch für das WanderreiterMagazin ist viel Neues geplant. Ganz oben auf der Liste steht der umfassende Relaunch der Website. Die aktuelle Seite entspricht technisch und optisch nicht mehr dem Stand der Zeit und wir haben viele Ideen, wie wir die Seite für Euch noch schöner und besser machen können. Anna hat hier bereits Vorarbeit geleistet, dennoch wird es noch ein bisschen dauern, bis wir es neben unseren Hauptjobs und den eigenen Pferden geschafft haben, die Seite ganz fertig zu bauen. Aber Vorfreude ist ja bekanntermaßen die schönste Freude!

Bereits umgesetzt haben wir den Ausbau unserer Social-Media-Aktivitäten. Das WanderreiterMagazin ist es jetzt auch auf Instagram und Twitter vertreten. Wir freuen uns sehr, wenn Ihr uns auch dort besucht und ein Follower werdet oder ein Like dalasst.

Wir machen uns jetzt nach und nach daran, diese Seiten wieder mit Leben zu füllen und werden Euch über weitere Neuerungen informieren, wenn es soweit ist. Und natürlich möchten wir weiterhin auch Eure Geschichten vom Wanderreiten hören. Wer also Lust hat, einen kleinen Gastbeitrag zu schreiben, nur zu! Ihr braucht auch keine Sorge haben, dass Ihr perfekt schreiben können müsst, denn wir helfen Euch gerne. Schaut dazu einfach mal auf unserer Seite „Schreiben für das WanderreiterMagazin“ vorbei, da erklären wir Euch, wie das geht.

Jetzt aber erstmal raus und zu den Pferden! Denn: Wir lieben es, die Natur zu Pferd zu entdecken, und genau davon wollen wir Euch erzählen – was sonst?!

Eure Heike & Martin

 
 
Anzeigen     Fischer