Südamerika der Extraklasse

Reiten in der Wildnis Patagoniens


Wir sind eine deutschsprachige Auswandererfamilie und organisieren seit über 15 Jahren zusammen mit unseren einheimischen Partnern anspruchsvolle Wanderritte in Patagonien.

Du erlebst bei uns unberührte Natur und die authentische Kultur der Baqueanos (Landarbeiter/Viehtreiber), mit denen wir gemeinsam, in kleinsten Gruppen, zu Orten aufbrechen, die man alleine nie erreichen würde:

Unser Einsatzgebiet ist der Nationalpark „Lago Puelo“ im riesigen Einzugsgebiet des El Turbio – Flusses, der sich von vier Gletschern der Andengebirge ernährt. Wir befinden uns mehrere Tagesritte von der nächsten Autostrasse entfernt und reiten auf den Pfaden, wo schon seit Generationen die Siedler ihr Vieh treiben. Trittsichere Criollo – Mestizos führen uns über Passhöhen, durch den patagonischen Dschungel der Selva Valdiviana, bis zu den Gletschern im Grenzgebiet zu Chile. Wir überqueren mächtige Flussläufe, campieren am Ufer unberührter Seen oder Berglagunen, kochen am Lagerfeuer und schlafen unter dem Sternenhimmel.

Unsere Angebote umfassen alle Anforderungsstufen vom Familienausritt bis zum 10-tägigen Expeditionstrekking. Alle Touren werden deutschsprachig begleitet und wir alle sind geprüfte Pferdeguides des „Parque Nacional de Lago Puelo“.

 

Termine: Verschiedene Temine von November 2016 bis April 2017

siehe www.vagamundo.com/agenda/touren/

Preis:

14 Tages Arrangement: ab € 2450.–/kürzere Programme auf Anfrage

Leistungen:

Reiten 10 Tg (bei 14. Tg-Arrangement) mit deutschsprachiger Führung, Alle Verpflegungen inkl. Getränke nach Wunsch, Unterkunft in Jurten/Gästezimmern an den Randtagen und in Expeditionszelten während der Tour, alle Transfers. Nicht inbegriffen: Flug.

 Anschrift:

Rincón de Lobos, 9211 El Hoyo, Chubut - Argentinien;

Vagamundo GmbH, Attila Missura und Tamisietta Obleitner.

 

www.vagamundo.com

 

 

 
 
Anzeigen


  Ampascachi


  Boeckmann


  Fischer